Reglement 2021

 

DIE SERIES

1.1. Die MTB series besteht 2021 aus verschiedenen Marathonveranstaltungen und virtuellen Veranstaltungen. Auf der Grundlage von eingefahrenen Punkten, erfolgt die Wertung nach dem höchsten Punktestand.
Nur der Fahrer/die Fahrerin, die sich für die MTB series angemeldet haben, nehmen teil. Das Anmeldeportal befindet sich bei unserem Partner de-timing. Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen reicht nicht aus, um in die Wertung zu kommen.

1.2. Die MTB series wird ausgetragen bei nachstehenden MTB Veranstaltungen:

  1. ErbeskopfBike MTB am 4. Juli 2021
  2. Salzkammergut Trophy am 17. Juli 2021
  3. 19. TRAIL GIRO Neustadt a.d.W. am 1. August 2021
  4. VulkanBike am 11. September 2021
  5. Alpentour Trophy vom 16. September bis einschließlich 19. September 2021
  6. Odenwald-Bike-Marathon am 19. September 2021
  7. 15. Dünsberg MTB Marathon am 26. September 2021

1.3. Die MTB series ist offen für Hobby- und Lizenzfahrer/innen ab dem Jahrgang 2002. Es findet eine gemeinsame Wertung statt. Zur Teilnahme berechtigt sind Fahrer/innen aller Nationalitäten.

ANMELDUNGEN

2.1. Anmeldungen sind ab sofort bei unserem Partner de-timing möglich.
Für die einzelnen MTB Veranstaltungen und die virtuellen Veranstaltungen ist eine gesonderte Nennung notwendig.

2.2. Erst nach Eingang der Teilnahmegebühr ist die Anmeldung gültig.

2.3. Die Teilnahmegebühr für die MTB series beträgt 15,00 €.
Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin erhält 2021 ein MTB Marathon Notizbuch als Begrüßungsgeschenk.

WERTUNG

3.1. Bei den Veranstaltungen der MTB series und den virtuellen Veranstaltungen ist eine Teilnahme auf allen Distanzen möglich.
Die Wertung erfolgt durch Addition eingefahrener Punkte bei den jeweiligen Veranstaltungen: Damen/Herren Gesamt, Herren Altersklassen Elite, Herren Sen. I, Herren Sen. II, Herren Sen. III und Herren Sen. IV.

3.2. Bei den Marathonveranstaltungen der MTB series, die an einem Wochenende sowohl samstags als auch sonntags ausgetragen werden, findet eine Sonderwertung statt. Für die Marathonveranstaltung mit der besseren Platzierung bleibt es bei der regulären Punktevergabe. Für die andere Marathonveranstaltung werden die Streckenlängen der jeweils gefahrenen Distanzen beider Marathonveranstaltungen addiert und entsprechend der Punktevergabe des Reglements multipliziert. Diese Regelung gilt nicht bei Etappenrennen.

3.3. In der Saison 2021 zählen nur die besten 7 Ergebnisse der Marathonveranstaltungen, der virtuellen Veranstaltungen und der Etappenrennen jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin für die Wertung in den Altersklassen und der Gesamtwertung. Wenn weniger als 7 Teilnahmen erfolgt sind oder bei weniger als 7 Veranstaltungen Punkte eingefahren werden konnten, zählen alle Ergebnisse. Für die Gesamtwertung ist eine Mindestteilnahme an 5 Veranstaltungen erforderlich. Veranstaltungen an denen nicht teilgenommen wird bzw. bei denen es nicht zu einer gültigen Wertung kommt (falsche Strecke, Disqualifikation usw.) werden mit 0 Punkten gewertet.

Nach Beginn der MTB series erfolgt, bei späterer Anmeldung eines Teilnehmers/ oder einer Teilnehmerin, erst ab diesem Zeitpunkt die Wertung.

3.4. Klasseneinteilung:
– Herren Gesamt
– Damen Gesamt

– Herren Elite (1992 – 2002)
– Herren Senioren I (1982 – 1991)
– Herren Senioren II (1972 – 1981)
– Herren Senioren III (1962 – 1971)
– Herren Senioren IV (1961 und älter)

– Damen (2002 und älter)

3.5. Bei den Marathonveranstaltungen findet die Punkteverteilung in der jeweiligen Altersklasse wie folgt statt:

Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
1 300 11 195 21 145 31 95 41 45
2 285 12 190 22 140 32 90 42 40
3 270 13 185 23 135 33 85 43 35
4 260 14 180 24 130 34 80 44 30
5 250 15 175 25 125 35 75 45 25
6 240 16 170 26 120 36 70 46 20
7 230 17 165 27 115 37 65 47 15
8 220 18 160 28 110 38 60 48 10
9 210 19 155 29 105 39 55 49 5
10 200 20 150 30 100 40 50 50 0

Den Teilnehmern/innen werden die oben genannten Punkte in jeder Altersklasse für die Veranstaltungen der MTB series, unter Berücksichtigung der gefahrenen Streckenlänge, gutgeschrieben. Bei einem Etappenrennen werden die Kilometer der Tagesetappen addiert.

Die Punkte ergeben sich durch Multiplizieren:

– Kurzstrecke (< 35 km) x 1
– Mittelstrecke (35 km bis < 60 km) x 1,5
– Langdistanz (60 km bis < 100 km) x 1,75
– Ultradistanz (100 km < 150 km ) x 2
– Ultradistanz XXL (> 150 km) x 3

3.6. Nur die eingefahrenen Punkte der MTB series sind ausschlaggebend für die endgültige Rangfolge. Die offiziellen Ergebnislisten der einzelnen Marathonveranstaltungen und virtuellen Veranstaltungen bilden die Grundlage. Zur Ermittlung der Punkteverteilung wird die Rangliste der MTB series herangezogen.

3.7. Im Falle einer Nichtteilnahme an einer Marathonveranstaltung oder der Aufgabe während des Marathons, bleiben die bereits eingefahrenen Punkte bestehen. Die Nichtteilnahme bzw. die Aufgabe wird mit 0 Punkten gewertet.

3.8. Für den Fall, dass sich weniger als 5 Teilnehmer in einer Altersklasse befinden, wird diese mit der nächst niedrigeren Altersklasse gewertet: Herren Sen. III → Herren Sen. II, Herren Sen. II → Herren Sen. I, Herren Sen. I → Herren Elite.
Diese Regel gilt nicht für die Altersklasse Herren Sen. IV.

3.9. Einwendungen in Bezug auf die Erfassung der Anmeldedaten sowie Reklamationen die Punktevergabe betreffend, können nur innerhalb von 3 Werktagen nach Bekanntgabe bzw. nach Veröffentlichung der Ergebnisse, geltend gemacht werden. Danach ist die Rangliste endgültig. Einwendungen über die endgültige Gesamtwertung können nur direkt nach Bekanntgabe der Ergebnisse reklamiert werden.
Reklamationen sind nur auf die Vergabe der Punkte zulässig. Einwendungen über die Platzierung bei den einzelnen MTB Veranstaltungen und virtuellen Veranstaltungen sind bei dem jeweiligen Veranstalter geltend zu machen.

VIRTUELLE VERANSTALTUNGEN

4.1. Teil der MTB series sind die Veranstaltungen:

4.2. Die Ergebnisse der Teilnahme an den virtuellen Veranstaltungen werden in die Gesamtwertung integriert.

4.3. Für den Fall, dass eine Marathonveranstaltung der MTB series nicht stattfindet, kann diese ggfls. als virtuelle Veranstaltung durchgeführt werden. Die Wertung erfolgt dann wie für alle virtuellen Veranstaltungen.

4.4. Die Etappenveranstaltungen sind in einem Zeitraum von jeweils 2 Monaten nach Öffnung des Anmeldeportals durchzuführen. Es ist freigestellt, ob die einzelnen Etappen hintereinander oder innerhalb des Zeitraumes durchgeführt werden.

4.5. Bei den virtuellen Veranstaltungen findet die Punktevergabe nach erfolgter Durchführung nach Ablauf des Zeitraumes der Teilnahmemöglichkeit statt. Im Falle einer Nichtteilnahme oder der Aufgabe an einer virtuellen Veranstaltung, bleiben die bereits eingefahrenen Punkte bestehen. Die Nichtteilnahme bzw. die Aufgabe wird mit 0 Punkten gewertet.

4.6. Für die virtuellen Veranstaltungen findet die Punktevergabe nach erfolgter Durchführung wie folgt statt:
– Kurzstrecke (< 35 km) 50 Punkte
– Mittelstrecke (35 km bis < 60 km) 100 Punkte
– Langdistanz (60 km bis < 100 km) 150 Punkte
– Ultradistanz (100 km < 150 km ) 200 Punkte
– Ultradistanz XXL (> 150 km) 250 Punkte
– Etappenveranstaltung 500 Punkte

4.7. Eine Teilnahme an den virtuellen Veranstaltungen ist mit dem Mountainbike, Gravelbike, durch walking oder auch running möglich. Pro Teilnahme wird nur die jeweils längste Distanz gewertet.

STRAVA

5.1. Für die Strava Wertungen Rad fahren / Laufaktivitäten erhalten wöchentlich jeweils die ersten zehn Teilnehmer mit
a) der längsten Gesamtdistanz der Woche,
b) der längsten Einheit (Strecke) der Woche und
c) der meisten Gesamthöhenmeter der Woche
Punkte. Diese Wertungen erfolgen vom 04. Januar 2021 bis zum letzten Marathon der Saison der MTB series; unmittelbar danach beginnen die Wertungen für 2022. Es findet eine gemeinsame Wertung ohne Berücksichtigung von Alter und Geschlecht statt.

5.2. Den Strava Teilnehmern Rad fahren / Laufaktivitäten der Plätze eins bis zehn werden für jede Woche in allen drei Kategorien sowohl für das Rad fahren als auch für die Laufaktivitäten Punkte gutgeschrieben. Die Punkte Rad fahren und Laufaktivitäten werden addiert.
Punkte Rad fahren / Laufaktivitäten
1. Platz  10 Punkte                 6. Platz   5 Punkte
2. Platz   9 Punkte                  7. Platz   4 Punkte
3. Platz   8 Punkte                  8. Platz   3 Punkte
4. Platz   7 Punkte                  9. Platz   2 Punkte
5. Platz   6 Punkte                10. Platz   1 Punkt

5.3 Man muss sich auf Strava beim privaten MTB-Serienclub und beim privaten MTB-serienclub Running anmelden. Die Wertung erfolgt sobald die Teilnahmegebühr eingegangen ist.

5.4 Die Aktivitäten müssen auf Strava öffentlich sein. Auch muss korrekt angegeben werden, welche Art der Aktivität betrieben wird, z. B.:
1. Rad fahren
2. E-Bike fahren
3. Laufaktivitäten

5.5 Die Strava Aktivitäten müssen innerhalb von 24 Stunden aktualisiert sein, ansonsten finden sie keine Berücksichtigung. Virtueller Betrug wird mit Disqualifikation geahndet.
Es wird um faires sportliches Verhalten gebeten!!!

5.6. Die Preisverleihung Rad fahren / Laufaktivitäten findet vom 1. bis 3. Platz statt.
Bei mehr als 100 Teilnehmern werden Preise vom 1. bis zum 10. Platz ausgeschüttet.

PREISGELD

6.1. Für die Gesamtwertung der bestplatzierten Damen und Herren gibt es, ohne Berücksichtigung der Altersklassen, eine Siegerprämie (Geld- und Sachpreise).

6.2. Es findet eine Siegerehrung vom 1. bis 3. Platz in jeder Altersklasse, mit Ausnahme der Damen (nur Gesamtwertung) statt.

6.3. Sofern sich in der Gesamtwertung oder in der Wertung der Altersklassen ein Punktegleichstand ergibt, wird Sieger/in wer die meisten Punkte bei den Marathonveranstaltungen 1.2 eingefahren hat.

HAFTUNG

7.1 Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Für ausreichenden Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin selbst zu sorgen. Die Teilnehmer verzichten auf alle Rechtsansprüche, auch Dritten gegenüber und bestätigen dies mit ihrer Anmeldung. Ausdrücklich ausgeschlossen sind Schadenersatzforderungen bei Unfällen, Verletzungen, Beschädigungen oder Diebstählen des Teilnehmers/der Teilnehmerin gegenüber dem Veranstalter, dessen Sponsoren, Partner und deren Vertreter.

Mit Abgabe der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen sowie der Haftungsausschluss des Veranstalters akzeptiert. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin bestätigt mit seiner/ihrer Anmeldung, dass sein/ihr Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettbewerbes entspricht und dass er/sie über die mit dem Wettbewerb verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert ist. Evtl. Rettungsaktionen gehen zu Lasten des betroffenen Teilnehmers/der betroffenen Teilnehmerin.

Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung, wenn die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt abgesagt oder verschoben wird.

DAS RECHT AM EIGENEN BILD

8.1 Mit der Anmeldung erteilt der Teilnehmer/die Teilnehmerin seine/ihre Einwilligung, Bild- und Videoaufnahmen auf denen der Teilnehmer/die Teilnehmerin zu sehen ist, zur Weiterverwendung auf Webseiten und Social-Media-Kanälen wie Facebook, YouTube, Instagram oder ähnlichem. Ein Anspruch auf Vergütung besteht nicht. Die Bilder und Aufnahmen werden zu diesem Zweck in unserem Archiv gespeichert und werden ausschließlich zu Werbezwecken verwendet. Die eigenen Verwertungsansprüche der Teilnehmer/in oder Urheber bleiben von dieser Regelung unberührt.

DATENSCHUTZ

9.1 Die durch den Teilnehmer während des Anmeldevorgangs gemachten personenbezogenen Daten werden vom Veranstalter und dessen Dienstleister gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die Daten zur Abwicklung des Bezahlvorgangs.

Für die Prozesse der Anmeldung und Auswertung der Veranstaltung arbeiten wir mit dem externen Ergebnisdienst de-timing zusammen. Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin die Weitergabe der personenbezogenen Daten zur Abwicklung der Veranstaltung an de-timing. Bei Verwendung des Meldeportals greifen zudem die Datenschutzrichtlinien von de-timing und deren Dienstleister.

Ein Teil der personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Altersklasse, Wohnort, Team, Verein, Startnummer, Ergebnis) des Teilnehmers/der Teilnehmerin können zur Darstellung von Start- und Ergebnislisten in allen veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse, Internetseite, Social Media, Presseerzeugnisse, etc.) abgedruckt bzw. veröffentlicht werden. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer/die Teilnehmerin in eine Speicherung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke ein.

NACHTRÄGLICHE ÄNDERUNGEN

10.1 Der Veranstalter behält sich nachträgliche Änderungen des Reglements vor. Diese werden aktuell über die Homepage www.mtb-series.eu  bekanntgegeben (Stand der Ausschreibung 11.09.2021).

Sponsoren / Partners